24. Symposium: Jetzt anmelden für den 20./21. September in Bad Dürkheim – Teilnahme in Präsenz und online!

 

Mehr erfahren

 

 

 

Positionspapier Fluorhaltige Schaummittel

Das Positionspapier zum Thema fluorhaltige Schaummittel ist jetzt als Download verfügbar.

Wir sind kreativ

Bundesverband Betrieblicher Brandschutz

Wir sind ein Team

Die Zusammenarbeit im Bundesverband verwirklicht Ideen

Wir sind der WFVD

Im Verband und Zusammenschluss der 16 Bundesländer

Unser Service

Perspektiven

Enge Zusammenarbeit im Bereich Bildung, Gesetzgebung und zukünftige Arbeitsperspektiven

Fachzeitschrift

Eine vierteljährlich erscheinende Fachzeitschrift für Mitglieder des Verbandes

Information

Richtlinien, Vorschriften und gesetzliche Änderungen im länderübergreifenden Informationsaustausch

Zusammenarbeit

Bundesweite Zusammenarbeit in allen Belangen, rund um den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz

32915 +

AKTUELLE MITGLIEDER

845 +

FIRMENVERBUND

90 +

GELESENE ARTIKEL

278 +

VERANSTALTUNGSBESUCHER

mod-banner-symposium-2022-gallery

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 3

Symposium Bad Dürkheim 2022

WFVD-SYMPOSIUM „WERKFEUEREWEHR AKTUELL“

Jetzt anmelden für den 20./21. September in Bad Dürkheim – Teilnahme in Präsenz und online!

Beschleunigung des Klimawandels, Krieg in der Ukraine, immer wieder neue Corona-Varianten mit hoher Ansteckungsgefahr: Die derzeit größten politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen haben auch Auswirkungen auf die Arbeit der Werkfeuerwehren und des vorbeugenden Brandschutzes. Unterbrechungen in den Lieferketten und Energieknappheit können Auslöser neuer Gefahren an Industriestandorten sein, ebenso wie Starkwetterereignisse in nie geahnter Intensität.  

Was heißt das konkret für Werkfeuerwehren und Brandschützer? Was brauchen sie, um diesen neuen, schwer einzuschätzenden Gefahren schlagkräftig und effizient zu begegnen? Das ist ein Schwerpunkt beim 24. WFVD Symposium „Werkfeuerwehr aktuell“ – passend zu einer Zeit, in der „aktuell“ beinahe gleichbedeutend ist mit „einschneidend und folgenschwer“. Doch die Experten, die der WFVD eingeladen hat, sind keine „Schwarzseher“. Sie beschreiben nicht nur die Probleme, sie zeigen auch konkrete Lösungen auf! Profitieren Sie von den praxisorientierten Einschätzungen und Empfehlungen unserer Fachleute. Die Referent:innen sind in ihren jeweiligen Themenfeldern wissenschaftlich, experimentell oder in der beruflichen Praxis federführend.

Das Symposium "lohnt sich" somit für alle, die mit betrieblichem Brandschutz befasst sind: Werkfeuerwehren, Standortleiter, Verantwortliche für Vorbeugenden Brandschutz, Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden, Berufsfeuerwehren sowie Industrievertreter! Nutzen Sie das Symposium, um Ihr Netzwerk zu aktivieren und zu erweitern. Parallel zum Vortragsprogramm präsentieren zahlreiche Aussteller ihr Leistungsspektrum.      

Garantiert für Lichtblicke sorgen der ansprechende Tagungsort – das Kurparkhotel in Bad Dürkheim – und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm.    

 

Download Programm

 

Tipp: Sichern Sie sich schon jetzt einen der begrenzten Präsenz-Plätze und den Sonderpreis des Hotels für die Teilnehmer (limitiertes Zimmerkontingent). Anmelden können Sie sich – wahlweise für die Teilnahme in Präsenz oder online – ab sofort:

 

Anmeldung Symposium I

 

WFVD

Die Werk- und Betriebsfeuerwehren, sowie die betrieblichen Brandschutzbeauftragten, haben im Rahmen der dem Brandschutz dienenden Organisation eine besondere Aufgabe. Neben den allgemeinen Brandschutzaufgaben ist, durch die betriebliche Brandschutzorganisation, den speziellen betrieblichen Risiken Rechnung zu tragen. Dabei kommt dem vorbeugenden Brandschutz, der Gefahrenabwehr, sowie dem betrieblichen Rettungswesen besondere Bedeutung zu.

mehr +

  • Bad Dürkheim hat erneut unter dem Motto „Werkfeuerwehr aktuell“ Wirkung hinterlassen. Neben organisatorischen Themen wie die ASR A2.2.,der Digitalisierung oder der Werkfeuerwehr Verordnung NW , als Themen zum Betrieb einer Werkfeuerwehr, stand in diesem Jahr das Thema „Schaummittel“auf der Agenda des jährlichen WFVD-Symposiums. Die Vorträge machen wir nun allen unseren…
  • Geschäftsstelle: Lerchenstraße 9 66793 Saarwellingen Telefon: 02236/72-1225 Vorsitzender Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! AK Schaummittel Telefon: 06838 / 986909 Geschäftsstelle Telefax: 06838 / 986910 Wesseling, den 05. Juli 2016 Stellungnahme im Rahmen der Öffentlichen Konsultation zur Erstellung einer RMO-Analyse für Perfluorhexansäure (PFHxA), deren Salze und Vorläufersubstanzen Sehr geehrte Damen und Herren, Der Bundesverband…
  • Ihre Ausbildung - Ihre Zukunft Die feuerwehrtechnische Ausbildung Hier wird das Grundwissen für den Einsatz als Werkfeuerwehrmann/Werkfeuerwehrfrau vermittelt. Dieser Ausbildungsabschnitt gliedert sich in eine feuerwehrtechnische Grundausbildung,Wachpraktika auf einer Feuerwache und einen rettungsdienstlichen Teil. AuswahlkriterienBewerbungsunterlagen, Eignungstest, Vorstellungsgespräch,Fitnesstest, werksärztliche Untersuchung Ausbildungsbeginn und -dauerBeginn ist jeweils der 1. September eines Jahres. Die Ausbildungsdauer beträgt…
Die 16 Bundesländer im Zusammenschluss verfolgen...
Durch gemeinschaftliche Absprache, Abstimmung und... 
Ermöglicht uns, im Rahmen der Intressenvertretung des Verbandes, Dinge voranzutreiben um sie..
heisst für uns, eine einheitliche Zielsetzung, Verbesserung durch verschiedene Facharbeitskreise mit dem Focus auf... 
bedeutet, nicht still zu stehen und zukunftsorientiert neue Wege zu beschreiten. 

WFV-INFO

Mitglieder erhalten regelmäßig WFVD-Info, die neue Zeitschrift des Werkfeuerwehrverbandes Deutschland und Fachzeitschrift für betrieblichen Brandschutz mit Nachrichten und Terminen aus den Landesverbänden und Fachbeiträgen zum betrieblichen Brandschutz. 

Veranstaltungen und Projekte

Grusswort

Unsere Partner